Wissenswertes

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie weitere Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Grundsätzlich gibt es keine Pflicht ein offenes Feuer bei uns anzumelden. Wir nehmen aber gerne die Information entgegen. Sollten wir fälschlicherweise alarmiert werden, wissen wir im Vorwege schon was uns erwartet.

Nein, Wespen und deren Nester stehen unter Naturschutz und dürfen nicht entfernt werden. Ausnahmen bilden Nester bei denen Menschen gefährdet werden. Hierfür wenden Sie sich bitte an eine Schädlingsbekämpfung

Die Feuerwehr Wasbek hat keine Ausrüstung um hier zu unterstützen.

Auch wenn wir inzwischen viele andere Alarmierungswege wie Meldeempfänger oder eine Alarmierungs-App haben, verzichten wir bei größeren Einsätzen nicht auf die Sirenenalarmierung.

Wir können hiermit auch Kamerad*innen erreichen, die ihre Melder oder Handys nicht dabei haben.

Außerdem spielt die Warnung der Bevölkerung immer mehr eine Rolle.

Nein, unsere Tätigkeit in der Feuerwehr ist ehrenamtlich. Im Gegensatz zur Berufsfeuerwehr verdienen wir damit kein Geld und freuen uns, den Bürger*innen helfen zu können.

Aufwandsentschädigungen werden hingegen nach der Entschädigungssatzung gezahlt.

Stell uns deine Frage